Sandra van Heemskerk (5.v.r.) sowie weitere Vertreterinnen und Vertreter der DBB NRW Gewerkschaften mit Thomas Kutschaty (Fraktionsvorsitzender der SPD NRW im Düsseldorfer Landtag) (8.v.l.). Foto: © DBB NRW
Sandra van Heemskerk (5.v.r.) sowie weitere Vertreterinnen und Vertreter der DBB NRW Gewerkschaften mit Thomas Kutschaty (Fraktionsvorsitzender der SPD NRW im Düsseldorfer Landtag) (8.v.l.). Foto: © DBB NRW

Öffentlicher Dienst muss attraktiver werden

Um auch künftig qualifiziertes Personal zu gewinnen, benötigt der öffentliche Dienst einen Imagewandel. Was es für eine solche Attraktivitätssteigerung braucht, darüber diskutierten die komba gewerkschaft nrw und... Mehr

© komba gewerkschaft nrw
© komba gewerkschaft nrw

CSD: komba mittendrin

Der Christopher Street Day (CSD) in Köln feierte am vergangenen Wochenende unter dem Motto „50 Years of Pride – VIELE. GEMEINSAM. STARK!“ die vielfältigen Lebensformen und positionierte sich gegen rechtliche und... Mehr

Ingo Bings (stellvertretender Vorsitzender des Fachbereiches Erziehung) und Sandra van Heemskerk (stellvertretende Landesvorsitzende der komba gewerkschaft nrw) nahmen am KiBiz-Werkstattgespräch teil. Foto: © komba gewerkschaft nrw
Ingo Bings (stellvertretender Vorsitzender des Fachbereiches Erziehung) und Sandra van Heemskerk (stellvertretende Landesvorsitzende der komba gewerkschaft nrw) nahmen am KiBiz-Werkstattgespräch teil. Foto: © komba gewerkschaft nrw

KiBiz: Positive Ansätze mit viel Luft nach oben

Die Reform des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) geht in die entscheidende Phase. Nach einer schriftlichen Stellungnahme der komba gewerkschaft nrw im Rahmen der Verbändeanhörung des Familienministeriums kam es am Mittwoch... Mehr

Im Gespräch: Jürgen Slawik, Dr. Bernhard Langenbrinck, Patricia Florack, Andreas Hemsing, Sandra van Heemskerk und Michael Bublies (v.l.n.r.). Foto: © komba gewerkschaft nrw
Im Gespräch: Jürgen Slawik, Dr. Bernhard Langenbrinck, Patricia Florack, Andreas Hemsing, Sandra van Heemskerk und Michael Bublies (v.l.n.r.). Foto: © komba gewerkschaft nrw

Verwaltungslehrgänge werden reformiert

Die Personalsuche im öffentlichen Dienst wird schwieriger. Einige kommunale Arbeitgeber hatten daher gefordert, ganz auf die Verwaltungslehrgänge I und II zu verzichten. Der Kommunale Arbeitgeberverband (KAV) NRW und... Mehr