27.10.2016 / komba gewerkschaft nrw

LTA konstituiert sich

v.l.n.r.: Michael Kaulen, Markus Schallenberg, Sandra van Heemskerk, Andreas Hemsing, Christian Bernheine, Valentina van Dornick (Foto: © komba gewerkschaft nrw)
v.l.n.r.: Michael Kaulen, Markus Schallenberg, Sandra van Heemskerk, Andreas Hemsing, Christian Bernheine, Valentina van Dornick (Foto: © komba gewerkschaft nrw)

Der Landestarifausschuss (LTA) nahm am Mittwoch (26. Oktober) seine Arbeit auf.

Bei der konstituierenden Sitzung wählten die Mitglieder Sandra van Heemskerk (stellvertretende Landesvorsitzende) zur Vorsitzenden des Ausschusses. Zu ihrem Stellvertreter wurde Markus Schallenberg (Städteregion Aachen) bestimmt. Weitere Ausschussmitglieder sind: Christian Bernheine (Köln), Christian Dröttboom (Bonn), Stefan Fedder (LBS Gelsenkirchen), Frank Schalge (Städteregion Aachen) und Valentina van Dornick (komba jugend nrw). Als Gäste vertreten sind: Guido Arens (vdla) und Hans Peter Riedmiller (LVLK).

Der Landestarifausschuss legte bei seinem Treffen die künftigen Arbeitsschwerpunkte fest. Darüber hinaus sprachen die Teilnehmenden über die Neue Entgeltordnung und das dazugehörige Schulungsprogramm. Außerdem wurde die Einkommensrunde der Länder im kommenden Jahr diskutiert. Der LTA betrachtete zudem die landesbezirklichen Regelungen des TVöD unter anderem am Beispiel des Tarifvertrages für Schulhausmeister.

Andreas Hemsing, Landesvorsitzender, begrüßte zur Sitzung und gratulierte den Mitgliedern zur Wahl. Als Tarifkoordinator der komba nrw nahm auch Michael Kaulen teil.