Was ist, wenn Sie ausfallen?

Manchmal birgt das Leben Risiken, die unkalkulierbar sind. Ein Unfall oder eine Krankheit kann Ihre Arbeitskraft - Ihr Kapital - gefährden. Die Versorgungssysteme des öffentlichen Dienstes reichen dann oft nicht aus, um den Lebensstandard zu halten. Eigeninitiative ist jetzt wichtig.

Die komba gewerkschaft nrw rät:
Sorgen Sie jetzt privat vor, damit Sie im Falle einer Dienstunfähigkeit finanziell gut abgesichert sind. Für genau diesen Fall hat der Partner der komba gewerkschaft nrw, die NÜRNBERGER Beamten Lebensversicherung AG, einen speziell auf die Versorgungssituation von berufstätigen Frauen zugeschnittenen Versicherungsschutz entwickelt.

Die Vorteile dabei für Sie: rabattierte Beiträge gegenüber einer Einzelversicherung durch Gruppenvertrag mit der NÜRNBERGER Beamten Lebensversicherung AG.

Beispiele:

  • Eine 18jährige Beamtenanwärterin zahlt im Monat nur 15,86 Euro und erhält dafür bei Dienstunfähigkeit eine Monatsrente in Höhe von 600,00 Euro.  
  • Eine 25jährige Verwaltungsangestellte zahlt im Monat  nur 19,64 Euro und erhält dafür bei Dienstunfähigkeit eine Monatsrente in Höhe von 1.000,00 Euro.

-    Spätere Erhöhungen des Versicherungsschutzes sind möglich.
-    Sofortige Leistung, wenn die Dienstunfähigkeit voraussichtlich mindestens 6 Monate besteht.

Interessiert? Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen.

Weitere Informationen zur Dienstunfähigkeitsversicherung der NÜRNBERGER und Ihren persönlichen Ansprechpartner finden im beigefügten pdf-Dokument.