Der Anspruch der komba gewerkschaft nrw ist es, den Mitgliedern ein starker Partner bei Themen wie Arbeitsrecht, Tarifverhandlungen, Beamtenrecht, Besoldungsfragen, Kommunal- und Sozialpolitik zu sein. Dafür bieten wir in den Orts- und Kreisverbänden, den Fachgruppen und der Landesgeschäftsstelle eine ortsnahe, individuelle und flexible Betreuung. Zudem sind wir durch die Unterstützung unserer zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die selbst in Kommunen und kommunalen Betrieben tätig sind, besonders ziel- und praxisorientiert ausgerichtet. (Organigramm der komba gewerkschaft nrw)

Struktur

Gemeinsam mit unseren vielen aktiven, ehrenamtlichen Mitgliederinnen und Mitgliedern der komba gewerkschaft nrw engagieren wir uns vor Ort, überregional sowie auf Landesebene. Dabei vertreten wir die Interessen ziel- und praxisorientiert über unsere:

  • Fachbereiche: Erziehung, Feuerwehr und Rettungsdienst, Gesundheit, Ver- und Entsorgung
  • Gremien: Landestarifausschuss, Dienstrechtsausschuss, Kommission für Personalvertretung, Kommission für Chancengleichheit, Kommission für Schwerbehindertenrecht, Seniorenvertretung, Kommission Soziale Arbeit, Arbeitskreis Jobcenter, Projektgruppe Schulsekretärinnen, Projektgruppe Ordnungs- und Verkehrsdienst 
  • Spezialisierung: Rechtsberatung und -betreuung, Beratung von Personal- und Betriebsräten sowie bei Tarifverhandlungen

Forderungen und Ziele

Grundsätzlich fordern wir, dass den Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Kommunen und Länder sowohl persönlich wie beruflich attraktive Perspektiven angeboten werden. Unsere Forderungen und Ziele sind dabei unter anderem:

  • gerechte, an die aktuellen Entwicklungen angepasste Bezahlung
  • humane, zukunftsfähige und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • aufgabenbezogene Personalausstattung
  • ein Eingruppierungsrecht, das die sich stetig wandelnden Aufgaben widerspiegelt
  • Vermeidung der Privatisierung kommunaler Einrichtungen
  • Stärkung der Rechte von Mitgliedern in privatisierten Bereichen
  • qualifizierte und bedarfsgerechte Aus- und Fortbildung
  • Sicherung und Ausbau der Mitbestimmungsrechte von Personal- und Betriebsräten
  • moderne und leistungsfähige Verwaltungen und Arbeitsstellen
  • Verbesserung des Image des öffentlichen Dienstes


Dabei bejaht die komba gewerkschaft nrw den Streik als letztes Mittel bei Tarifauseinandersetzungen, wenn es die Situation erfordert.

Leistungen und Angebote

Unsere Mitglieder profitieren von vielen kostenfreien Leistungen und günstigen Angeboten wie:

  • Rechtsberatung und -schutz durch unsere Juristen in der Landesgeschäftsstelle
  • im Fall der Fälle Zahlung von Warnstreik- und Streikgeldern
  • monatliche Mitgliederzeitschrift und weitere, aktuelle Informationen per Post und Mail
  • Social Network Plattformen wie facebook, twitter, youtube, Internetpräsenz
  • geschützter Mitgliederbereich mit weiteren Service- und Informationsleistungen
  • Fachthemen zum Beamten-, Arbeits- und Tarifrecht, zum Landespersonalvertretungsgesetz sowie dem Betriebsverfassungsgesetz
  • spezielle Informationen für Personalräte und zum Personalvertretungsrecht
  • aktives Gewerkschaftsleben durch zahlreiche berufs- und freizeitorientierte Angebote für Jugendliche bis Senioren
  • Freizeitunfallversicherung und weitere spezielle Versicherungen
  • Schulungen, Seminare, Tagungen und Workshops
  • komba rente, komba finanzen und versicherungen, komba event, komba bücher, komba shop, komba phone und komba kalender