28.07.2017 / komba gewerkschaft nrw

KiBiz-Revision begleiten

© FeeLoona / pixabay.com
© FeeLoona / pixabay.com

Die komba gewerkschaft nrw bietet örtliche Informationsveranstaltungen für pädagogisches Fachpersonal zum Kinderbildungsgesetz an.

An den Plänen der neuen Landesregierung, das Kinderbildungsgesetz (KiBiz) grundlegend zu erneuern, beteiligt sich die komba gewerkschaft nrw aktiv in diversen Gremien und im Dialog mit der Politik.

In vier örtlichen Infoveranstaltungen für pädagogisches Fachpersonal informiert Sandra van Heemskerk (stellvertretende Landesvorsitzende) gemeinsam mit dem Fachbereich Erziehung über aktuelle Entwicklungen und wichtige KiBiz-Themen wie Finanzierung, Bildungsdokumentation und Gesundheit am Arbeitsplatz.

 

 

Folgende Termine sind vorgesehen:

  • Donnerstag, 7. September: Mönchengladbach, Kontakt: Axel Küppers (info@komba-mg.de)
  • Dienstag, 12. September: Bonn, Kontakt: Hannelore Koll-Levas (hannelore.koll-levas@bonn.de)
  • Donnerstag, 21. September: Aachen, Kontakt: Frank Meyers (info@komba-aachen.de)
  • Donnerstag, 5. Oktober: Dortmund , Kontakt: Christian Stemke (stemke@komba.de)


Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 17 Uhr. Weitere Infos erteilen die angegebenen Kontakte vor Ort.