Grundsätzlich fordern wir, dass die Beschäftigung im kommunalen  Gesundheitswesen Perspektiven bietet, die ein zukunftsfähiges Berufsleben ermöglichen. Dafür ist der Fachbereich Gesundheit der komba gewerkschaft nrw in den kommunalen Gremien, im Ministerium für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit sowie im Landtag tätig, um dort frühzeitig und aktiv Ihre Belange und Interessen zu vertreten.

Wir fordern für Sie:

  • gerechte Bezahlung
  • humane, zukunftsfähige und familienfreundliche Arbeitsbedingungen im Gesundheitswesen
  • aufgabenbezogene Personalausstattung
  • ein adäquates Eingruppierungsrecht, das den modernen Aufgaben in den Gesundheitsberufen entspricht
  • Privatisierung kommunaler Einrichtungen vermeiden
  • Stärkung der Rechte von Mitgliedern in privatisierten Bereichen
  • qualifizierte und bedarfsgerechte Aus- und Fortbildung
  • Mitbestimmungsrechte der Personal- und Betriebsräte sichern und weiter ausbauen
  • tatsächliche Anerkennung der erbrachten Leistungen im Gesundheitswesen als wichtiger und wesentlicher Teil der Daseinsfürsorge