Sabine Przygodda (Vorsitzende)
Stadt Neuss

„Mein Name ist Sabine Przygodda. Ich bin 44 Jahre alt und seit 1994 komba Mitglied. Von 1991 bis 2012 war ich als Erzieherin bei der Stadt Neuss beschäftigt. Seit 2012 engagiere ich mich als freigestellte Personalrätin in Neuss und bin Mitglied im Fachbereich Erziehung der komba gewerkschaft nrw. Im September 2015 wechselte ich in den allgeneinen Verwaltungsdienst.
Ich engagiere mich aktiv im Fachbereich, weil es mir wichtig ist, dass endlich eine Aufwertung des Engagements und der qualitativ guten pädagogischen Arbeit in den Kitas stattfinden muss.“

Kontakt: sabinespostbox(at)googlemail.com

Annette Horstkotte (stellvertretende Vorsitzende)
Stadt Gütersloh

„Ich finde es wichtig, mich für gute Rahmenbedingungen im Erziehungs- und Sozialdienst einzusetzen, anstatt den Kopf in den Sand zu stecken. Deswegen engagiere ich mich im Fachbereich Erziehung der komba gewerkschaft nrw - für meine Kolleginnen und Kollegen.“
Kontakt: dahorstkotte(at)t-online.de

 

 

Ingo Bings
Kreis Euskirchen

„Ich engagiere mich im Fachbereich Erziehung, weil die Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsarbeit in unseren Tageseinrichtungen unter schlechten Rahmen- und Arbeitsbedingungen erbracht werden. Daran muss sich möglichst schnell etwas ändern!“
Kontakt: ingo.bings(at)t-online.de

 

Judith Norden
Stadt Hennef

„Ich engagiere mich im Fachbereich Erziehung, weil Fachkräfte in den Kita´s eine starke Lobby brauchen. Die komba gewerkschaft nrw steht dabei für Qualität und Nähe.“
Kontakt: judith.norden(at)web.de

 

 

Petra Zahn
Stadt Essen

„Seit 19 Jahren bin ich Gruppenleiterin einer altersgemischten Kleinkindgruppe. Ich arbeite also täglich mit den erschwerten Bedingungen, die KIBIZ uns beschert hat. Aus diesem Grund engagiere ich mich im Fachbereich Erziehung der komba gewerkschaft nrw, um unter anderem damit nachhaltige Verbesserungen für Kolleginnen und Kollegen sowie die uns anvertrauten Kinder zu erreichen.“
Kontakt: Petra-Zahn(at)t-online.de