10.05.2019 / komba gewerkschaft nrw

Symposium „Kommunal. Digital. Wie sich unser Arbeiten in Zukunft verändert“

© komba gewerkschaft nrw
© komba gewerkschaft nrw

JETZT NOCH ANMELDEN!

Die Digitalisierung verändert unsere (Zusammen)Arbeit nachhaltig. Doch nicht nur das: Der demografische Wandel zwingt uns dazu, neu zu denken, bestehende Arbeitsweisen zu hinterfragen und anders auszurichten. Vor dem Hintergrund dieser kontinuierlichen Entwicklungen ist es wichtig, die Interessen der (potenziellen) Nachwuchskräfte, der aktuell Beschäftigten und der Führungskräfte gleichermaßen zu berücksichtigen. Nur so kann der digitale Wandel erfolgreich gelingen.

Gemeinsam mit der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) möchten wir als komba gewerkschaft nrw das Thema New Work aus diesen drei Blickwinkeln betrachten. Unter dem Motto „Kommunal. Digital. Wie sich unser Arbeiten in Zukunft verändert“ stellen wir uns am Dienstag den 14. Mai 2019 den zentralen Fragen der digitalen Transformation:

  • Welche Trends werden den kommunalen Sektor maßgeblich beeinflussen?
  • Wie verändern sich die Arbeit und die Zusammenarbeit?
  • Welche Herausforderungen und Chancen liegen in diesem Prozess?

Zusammen mit vielen Kolleginnen und Kollegen sollen diese Fragen diskutiert, gemeinsam vorangegangen und die Zukunft der Arbeit gestaltet werden.

Veranstaltungsort/-zeit:
KOMED
Im MediaPark
50670 Köln

14. Mai 2019, von 10 bis 15.30 Uhr

Teilnahmegebühr: 175 Euro (inkl. Verpflegung)

Anmeldung unter: www.kommunal-digital.info

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung in der Einladung zum Symposium „Kommunal. Digital. Wie sich unser Arbeiten in Zukunft verändert“ als pdf-Download